Warenkorb: leer(0)
Warenkorb: leer(0)
Zurück zur Liste

Dezentrale Wärmerückgewinnung aus häuslichem Abwasser

Bauforschung für die Praxis Bd.105

Marten F. Brunk, Christopher Seybold, Rainard Osebold, Joachim Beyert, Georg Vosen
Kartoniert, 81 S. m. 43 Abb. u. 10 Tab.
2013   Fraunhofer IRB Verlag
ISBN 978-3-8167-9012-9
Format:
30 cm
Gewicht:
301 g
30,00 €
inkl. Mwst., & Versandkosten

Dezentrale Wärmerückgewinnung aus häuslichem Abwasser

Innerhalb eines Gebäudes gibt es eine bisher eher unbekannte Energiequelle: unser Abwasser.

Aufbauend auf einem früheren Forschungsvorhaben wurde nun im Rahmen weiterer Untersuchungen das Potential dieser Energiequelle ermittelt. Hierzu wurden an zwei Studentenwohnheimen, einem Hotelgebäude und einem Krankenhausgebäude Messungen von Abwassertemperatur und Durchfluss durchgeführt, um genaue Aussagen über das energetische Potential des Abwassers in Abhängigkeit der Gebäudegröße zu ermöglichen.

Auf Grundlage dieser Profile wurden mit einem Berechnungstool verschiedene dezentrale Abwasserwärmepumpensysteme zur Trinkwarmwassererzeugung auf ökologische und ökonomische Vorteilhaftigkeit untersucht und bewertet.