Warenkorb: leer(0)
Warenkorb: leer(0)
Zurück zur Liste

Der öffentliche Bauauftrag

Vergabe und Ausführung von Bauleistungen nach VOB (Teile A, B und C)

Herausgeber: Stefan Althaus, Christian Heindl
IBR-Schriftenreihe
Gebunden, 1155 S.  
2013   Beck Juristischer Verlag
ISBN 978-3-406-65659-0
Format:
24,5 cm
Gewicht:
1605 g
Ausgabe:
2. Auflage
159,00 €
inkl. Mwst., & Versandkosten

Der öffentliche Bauauftrag

Das Handbuch orientiert sich an der obergerichtlichen Rechtsprechung und vertieft Rechtsfragen, die in der Praxis häufig Probleme oder Unsicherheiten aufwerfen. Einen Schwerpunkt bilden Fragen im rechtlich-baubetrieblichen Schnittstellenbereich, insbesondere bei der Ermittlung und Berechnung von Nachtrags- und Schadensersatzansprüchen. Die Darstellung wird an vielen Stellen durch Beispiele, Schaubilder und Praxishinweise veranschaulicht.
Das Werk weist exemplarisch hin auf die einschlägigen Richtlinien und Formblätter des Vergabe- und Vertragshandbuchs für die Baumaßnahmen des Bundes - VHB.
Das Werk folgt in seinem Aufbau dem praktischen Ablauf eines Bauprojektes, in Anlehnung an die Struktur des Vergabehandbuchs und der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB).

Vorteile auf einen Blick:

- praxisorientierte Darstellung, zugleich kompakt und fundiert
- besonders geeignet für Bauämter der öffentlichen Hand sowie Auftragnehmer, die öffentliche Bauaufträge durchführen
- wertvoller Ratgeber auch bei der Durchführung privater Bauaufträge nach VOB/B

Zielgruppe:

Das Handbuch ist ein wertvolles Hilfsmittel für alle, die mit Fragen des Vergabe- und Bauvertragsrechts im Zusammenhang mit öffentlichen Bauaufträgen befasst sind: Juristen, Architekten und Ingenieure in den öffentlichen Bauverwaltungen, in der Bauwirtschaft und den Hochschulen, Rechtsanwälte, Richter und Sachverständige, Planer, Bauüberwacher und Projektsteuerer.