Warenkorb: leer(0)
Warenkorb: leer(0)
Zurück zur Liste

Abnahme im Bauwesen nach Ansprüchen

Entscheidungshilfen für Auftraggeber und Auftragnehmer für die Abnahme von Bauleistungen, Planung, Bauüberwachung, Projektleitung, Projektsteuerung und Bauträgerleistungen

Christian Zanner, Jana Henning
Kartoniert, 147 S., m. 32 SW-Abb.
2016 Springer, Berlin , Springer Fachmedien Wiesbaden , Vieweg+Teubner
ISBN 978-3-658-10000-1
Format:
24 cm
Gewicht:
317 g
49,99 €
inkl. Mwst., & Versandkosten

Abnahme im Bauwesen nach Ansprüchen

Dieses Buch unterstützt den Immobilienentwickler und alle am Bau Beteiligten im Umgang mit der nicht immer einfachen Thematik der Abnahme. Welche Formen der Abnahme gibt es? Richtet sie sich nach dem BGB oder der VOB? Welche Besonderheiten gibt es im Architekten- und Ingenieurrecht zu beachten? Wie ist die Abnahme beim Bauträgervertrag zu handhaben? Wann kann eine Teilabnahme gefordert werden und wann kann die Abnahme verweigert werden? Die Abnahme ist in der Baupraxis von herausragender Bedeutung. Das Verständnis der einzelnen Tatbestände und der Wirkung der Abnahme ist für den Immobilienentwickler, Auftraggeber, Architekten, Ingenieure und Bauunternehmen für die Praxis unerlässlich. Die neue VOB/B 2016 ist bereits berücksichtigt worden und im Wortlaut beigefügt.