Warenkorb: leer(0)
Warenkorb: leer(0)
Zurück zur Liste

Mechanische Verfahrenstechnik – Partikeltechnologie 1

Matthias Stieß
Kartoniert, 498 S. m. 299 Abb.
2009   Springer, Berlin
ISBN 978-3-540-32551-2
Format:
23,5 cm
Gewicht:
870 g
Ausgabe:
3., neubearb. Aufl.
49,99 €
inkl. Mwst., & Versandkosten

Mechanische Verfahrenstechnik – Partikeltechnologie 1

Dieser Band gibt dem Lernenden aufbauend auf den Grundlagen einen Einstieg in die verfahrenstechnische Behandlung der vielfältigen Probleme mit dispersen Stoffen. Partikeln und disperse Systeme und ihre wichtigsten Wechselwirkungen mit dem umgebenden Fluid (Flüssigkeit und Gas) und miteinander (Haftkräfte) werden behandelt.
Partikelmeßtechnik, das Lagern und Fließen von Schüttgütern, Feststoffmischen, Rühren und das Klassieren sind weitere Themen. Jedes Kapitel enthält außer den Beispielen im Text noch einen Abschnitt mit Übungsaufgaben und durchgerechneten Lösungen.
 
Band 1 dieses bewährten zweibändigen Lehrbuchs gibt aufbauend auf den Grundlagen eine Einführung in die verfahrenstechnische Behandlung der vielfältigen Probleme mit dispersen Stoffen.
In der 3. Auflage wurden alle Kapitel aktualisiert und z.T. neu bearbeitet. Dies sind: Kennzeichnung von Partikeln und dispersen Systemen sowie ihre wichtigsten Wechselwirkungen mit dem umgebenden Fluid, fluidmechanische Grundlagen mit einer knappen Darstellung der Ähnlichkeitslehre und Dimensionsanalyse, Klassieren, Lagern und Fließen von Schüttgütern sowie Feststoffmischen und Rühren. Erheblich erweitert wurde das Kapitel Partikelmesstechnik.
Jedes Kapitel enthält neben zahlreichen Beispielen im Text Übungsaufgaben mit durchgerechneten Lösungen sowie Kontrollfragen mit Antworten.