Warenkorb: leer(0)
Warenkorb: leer(0)
Zurück zur Liste

Einfluss des Nutzerverhaltens auf den Energieverbrauch in Niedrigenergie- und Passivhäusern

Bauforschung für die Praxis, 63

Wolfgang Richter, Thomas Ender, Thomas Hartmann, André Kremonke, Bert Oschatz, Joachim Seifert
Hrsg.: TU Dresden, Institut für Thermodynamik und Technische Gebäudeausrüstung, Bereich Technische Gebäudeausrüstung
Kartoniert, 127 S., Abb., Tab., Lit.
2003 Fraunhofer IRB Verlag
ISBN 978-3-8167-6345-1
Format:
29,5 cm
Gewicht:
420 g
38,00 €
inkl. Mwst., & Versandkosten

Einfluss des Nutzerverhaltens auf den Energieverbrauch in Niedrigenergie- und Passivhäusern

Ein Drittel des gesamten Primärenergieverbrauches entfällt in Deutschland auf die Gebäudebeheizung. Das Nutzerverhalten ist dabei eine wesentliche Einflussgröße.
Der Bericht beschreibt, analysiert und quantifiziert die Auswirkungen dieses Nutzereinflusses anhand einer umfangreichen Literaturanalyse und von Variantenuntersuchungen. Aus den Ergebnissen werden Möglichkeiten zur Kompensation und Empfehlungen für entsprechende Anlagen- bzw. Nutzungskonzepte abgeleitet. Dabei wird zwischen bauseitigen, anlagenseitigen und politischen Eingriffen unterschieden. Aus dem Blickwinkel der Praktikabilität und der Nutzerzufriedenheit werden Bauherren, Architekten, Fachplanern und Betreibern Lösungsansätze aufgezeigt.
Für den Gesetzgeber werden Hinweise zur weiteren Gestaltung bzw. zur Fortschreibung der Energieeinsparverordnung sowie zur Folgenabschätzung erhöhter Anforderungen abgeleitet.